Blieskastel RHEINPFALZ Plus Artikel Rückblick aufs Hochwasser: „Niemand hatte Feierabend“

Am Pfingstsamstag drückte sich das Wasser aus dem Kanalnetz in Blieskastels Innenstadt.
Am Pfingstsamstag drückte sich das Wasser aus dem Kanalnetz in Blieskastels Innenstadt.

Gut einen Monat ist das Hochwasser in Blieskastel her. Noch immer läuft die Schadensbeseitigung. Feuerwehr-Chef Marco Nehlig sprach im Stadtrat über den Großeinsatz: eine Mischung aus Dank, Freude und Ärger.

Vorbereitet auf ein Hochwasser, wie es am Pfingstwochenende Realität wurde, hatten sich die Stadt Blieskastel und die Feuerwehr bereits vor sechs Jahren. Das sagte Feuerwehr-Chef Marco Nehlig

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

edrtik uz eBngni reeisn l&umunAufhgus;enr in red urtaotgantsrntdSi-Sedz am D.nobnrtgseaaend nsedrA sla tnsos andf eid gtzSnui chint mi suah,taR oennrds in erd ehBecriarb musiPinlherali sttat u;n&ism ni nthebrAatc dre iehanlrcehz csBhueer eeni guelk .cuhisgtnEned

iBretes am eisdbn,nagDea

x