St. Wendel Fahrrad- und ein Motorradfahrer verletzen sich bei Unfällen schwer

Rettungskräfte waren am Samstag in St. Wendel bei zwei Unfällen gefordert: Verunglückt waren ein Rad- sowie ein Motorradfahrer.
Rettungskräfte waren am Samstag in St. Wendel bei zwei Unfällen gefordert: Verunglückt waren ein Rad- sowie ein Motorradfahrer.

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto hat sich am Samstagnachmittag in St. Wendel ein Fahrradfahrer schwer verletzt. Am Abend musste dann ein Motorradfahrer nach einem Unfall ebenfalls ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Wie die Polizeiinspektion in St. Wendel am Sonntag mitteilte, hatte sich der erste folgenreiche Unfall am Samstag gegen 14 Uhr ereignet. Eine 42 Jahre alte Autofahrerin hatte in der Tholeyer Straße auf den Parkplatz eines großen Bettengeschäfts einbiegen wollen und einen Fahrradfahrer übersehen, der aus Richtung Tholey angeradelt kam und Richtung Innenstadt unterwegs war.

Der 47 Jahre alte Radfahrer kollidierte mit dem Wagen und zog sich dabei multiple Prellungen sowie eine Kopfverletzung zu. Er musste nach der Erstversorgung ins Marienkrankenhaus eingeliefert werden. An seinem Mountainbike entstand Totalschaden, so die Polizei weiter. Auch das Auto wurde beschädigt. Die Polizei lobte ausdrücklich den Einsatz einer Ersthelferin, die den Verunglückten versorgt und den Rettungsdienst verständigt hatte.

17-Jähriger verliert Kontrolle über Kraftrad

Gegen 19.40 Uhr am Samstagabend ist es dann in der St. Wendeler Mommstraße zu dem Motorradunfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, waren fünf Motorradfahrer zusammen von Oberlinsweiler her in Richtung Stadtmitte unterwegs. Der Pulk durchfuhr gerade den Eisenbahntunnel in der Nähe der Polizeiinspektion, als ein 17-Jähriger mit seiner Maschine wohl aus Unachtsamkeit von der Fahrbahn abkam.

Das Kraftrad prallte gegen den Bordstein, der Fahrer verlor vollends die Kontrolle, kam zu Fall und überschlug sich. Mit Verletzungen am Knie wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Wie schwer die Blessuren wiegen, darüber konnte die Polizei am Sonntag keine Aussagen treffen. An dem Motorrad entstand Sachschaden.