Bexbach RHEINPFALZ Plus Artikel Campingmesse startet am Samstag: Was sich beim Campen verändert hat

Die Bexbacher Campingmesse (hier im vorigen Jahr) ist Tradition. Dieses Jahr dreht sich alles ums Campen der Zukunft und E-Mobil
Die Bexbacher Campingmesse (hier im vorigen Jahr) ist Tradition. Dieses Jahr dreht sich alles ums Campen der Zukunft und E-Mobilität.

9 Messetage, 110 Aussteller, und rund 45.000 Besucher: Die Bexbacher Campingmesse ist wieder da. Ab Samstag kann man sich über aktuelle Trends informieren. Es gibt viel Neues, einen Markt, und Oldtimer.

Am Samstag beginnt die Bexbacher Campingmesse. Laut Veranstalter Volker Wagner ist es bereits die 63. Auflage der Ausstellung. Wie immer dabei: Wohnmobile, Caravans und alles andere, was zum Camping-Urlaub dazugehört.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rVo leaml in nde oeJrh-norCana tha ads paneCm in eshnuDalctd nieen mooB trlbee. dDu&;orebq Tdner tis cohn mrime bnr,ecunohge meirttwleile rdwi se abre weirde twsea lude,hroir&u;qg tags Vkoerl gWner,a naratltsereV der ecreBabhx emgai.npmsseC Am amSstg,a 2.7 i,prlA tettars die M,esse es sti rebtesi ied

x