Rhein-Pfalz-Kreis Vortrag zum Thema Bürgerenergiegenossenschaft

5fb118006618eed0

Wem der Ausbau der erneuerbaren Energien nicht schnell genug geht, kann in einer lokalen Energiegemeinschaft dafür eintreten, heißt es einer Ankündigung der Kreisvolkshochschule zu einem Vortrag, der in das Thema Bürgerenergiegenossenschaft einführen will.

Der Online-Detailvortrag mit dem Titel „Photovoltaik-Ausbau durch Bürgerenergiegenossenschaften“ der kooperierenden Volkshochschulen Rheinland-Pfalz findet am Mittwoch, 26. Juni, 18 Uhr, statt. Die Veranstaltung behandelt laut KVHS folgende Themen: Einführung Bürgerenergiegenossenschaft, Finanzierung und Geschäftsmodelle, Partner und Unterstützer finden, Leitfaden zur Projektumsetzung durch Praxisbeispiele. Die Klimaschutzmanagerinnen und -manager laden mit den Volkshochschulen und der Verbraucherzentrale in Rheinland-Pfalz zu dieser Veranstaltung ein. Um Anmeldung wird gebeten. Die Teilnehmenden erhalten vor Kursbeginn einen Zugangslink. Organisiert wird der Abend von Martin Hassel, Klimaschutzmanagement der Verwaltung Worms, und Franziska Tavernier, Klimaschutzmanagement der Verwaltung Dannstadt-Schauernheim. Die Veranstaltung beendet laut Kreisverwaltung die achtteilige Online-Seminarreihe Solar. Die Kursgebühr ist frei, Anmeldung unter www.vhs-rpk.de.

x