Schifferstadt Unfall bei Schifferstadt mit Rettungseinsatz

Die Polizei wurde am Dienstag zu einem Unfall bei Schifferstadt gerufen, bei dem ein Lkw umkippte.
Die Polizei wurde am Dienstag zu einem Unfall bei Schifferstadt gerufen, bei dem ein Lkw umkippte.

Ein Lkw mit Container und einem mit Grünschnitt beladenen Anhänger ist am Dienstagnachmittag auf der L532 bei Schifferstadt umgekippt. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer einen Fehler machte und zu schnell unterwegs war, als er an der Abzweigung zur L524 nach links in Richtung Mutterstadt abbiegen wollte. Die Zugmaschine kippte in der Kurve nach rechts um und blieb am Fahrbahnrand liegen. Der Anhänger blieb stehen. Der Fahrer konnte laut Polizei durch Ersthelfer vor Ort aus dem Fahrzeug befreit worden. Er erlitt bei dem Unfall Schnittwunden im Gesicht und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw ist durch die Halterfirma geborgen worden. Die Polizei hatte die Fahrbahn solange abgesperrt.