Römerberg RHEINPFALZ Plus Artikel Ortschef thematisiert zum Jahreswechsel Gemeinschaftssinn

Auf die Bühne der Rhein-Pfalz-Halle geholt: Bürger, die sich für andere einsetzen.
Auf die Bühne der Rhein-Pfalz-Halle geholt: Bürger, die sich für andere einsetzen.

Aufbruchstimmung beim Neujahrsempfang der Ortsgemeinde Römerberg: „Nur zusammen werden wir etwas bewegen“ lautete das Motto von Ortsbürgermeister Matthias Hoffmann (Grüne) für die Veranstaltung am Freitagabend in der Rhein-Pfalz-Halle. Zuversicht schöpft er aus der Art und Weise, wie die Römerberger die vergangenen beiden Krisenjahre bewältigt haben.

Wegen der Corona-Pandemie waren die Neujahrsempfänge 2021 und 2022 ausgefallen. „Corona hat unser Zusammen auf eine schwere Probe gestellt“, sagte Ortsbürgermeister

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Msattiah mHoafnnf (&l;neGm)ruu ieb nsreie l&l;rus;iBm.nezgugug& Er enitenrre nr,ada sdas eiesd iZet hucrd kdL&woqo,nc;uobd iasolez atzsi,nD fmoHoefice, sbAatnd dun lnnaa;&aumtrQue ismttmeb egnwees .eis ndeE 2200 ehab er ugndfaru red veleni fulll&T;esmdaeo eearlizhch daleroeontnknKz htn

x