Römerberg/Speyer Mehrere Stürze: Mit zwei Promille auf dem Motorrad

Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.
Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Gleich mehrmals ist ein 49-Jähriger am Sonntagabend mit seinem Motorrad gestürzt. Er war gegen 19 Uhr auf der L507 von Römerberg nach Speyer unterwegs, als er in einer Kurve das erste Mal fiel. Laut Polizei setzte er seine Fahrt unverletzt fort und stürzte dann am Ortseingang Speyer noch einmal. Auch dabei verletzte der Mann sich nicht. Das Motorrad wurde durch den Sturz aber so stark beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war. Ein Atemalkoholtest bei dem Mann ergab 2,01 Promille. Es wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

x