Heuchelheim RHEINPFALZ Plus Artikel Lokal und Spielplatz: Geflügelzüchter schmieden Zukunftspläne

Zum Areal des Heuchelheimer Geflügelzuchtvereins gehören auch vier Kleingärten. Einer davon soll zum Spielplatz werden.
Zum Areal des Heuchelheimer Geflügelzuchtvereins gehören auch vier Kleingärten. Einer davon soll zum Spielplatz werden.

Ein Jahrzehnt lag das Gelände des Geflügelzuchtvereins Heuchelheim brach. Dann haben es Erich Koppenhöfer und Hamid Chamkhi wachgeküsst. Heute gehören dem wiederbelebten Verein 13 aktive und elf passive Mitglieder an. Das Vorstandsduo berichtet im Gespräch mit Christina Eichhorn über die Mühen der vergangenen zwei Jahre die Pläne für die Zukunft.

Was ist in den vergangenen zwei Jahren passiert?
Koppenhöfer: Wir haben als erstes entrümpelt. Über 35 Tonnen Schutt und Müll mussten

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

,testgbiei zehn autekpt lμuBmea gaulfle&;tml ndew.re sDa arkntuU huwcs oa.snchnhm Und es tis wreeit veil zu nut. eDr esbil&zAher;gnieuc ssmu mec,aetughabsr aFsanesd dun nMruea es;mnu&lmsu srheietncg .dwenre Dsa manehc wir lu;bmue&r mseieanmge edAei.tnssuntbr eWi lm&luu;arlbe gbti se

x