Lambsheim/Weisenheim am Sand LBM kündigt Vollsperrungen auf L522 an

fra_baustelle_l522_umleitungen_ngen

Voraussichtlich viereinhalb Monate bleibt eine wichtige Straßenverbindung gesperrt, wenn am Montag, 1. Juli, die Sanierung der L522 zwischen Lambsheim und Weisenheim am Sand beginnt. Es sind drei verschiedene Umleitungen vorgesehen, je nach Bauabschnitt.

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Speyer hat am Montag mitgeteilt, dass ab 1. Juli die Fahrbahn der Landesstraße L 522 zwischen Weisenheim am Sand und Lambsheim auf einer Länge von 3,2 Kilometern saniert wird. Die Asphaltschicht werde abgefräst und in einer Stärke von bis zu 16 Zentimetern erneuert. Im Verlauf der Arbeiten werde außerdem die Tragfähigkeit der einzelnen Schichten verbessert. Geplante Dauer der Bauarbeiten: rund 4,5 Monate. Die Kosten gibt der LBM mit rund 1,6 Millionen Euro an.

Durch die Sperrung wird für Auto- und Motorradfahrer die direkte Verbindung zwischen Frankenthal und Freinsheim gekappt. Im ersten Bauabschnitt, der laut Behörde circa sechs Wochen dauert, wird das Stück zwischen der Einmündung zur Lambsheimer Umgehungsstraße (K2) und dem Kreisverkehr am Friedhof gesperrt. Der Verkehr soll weiträumig über die Umgehung nach Maxdorf und Birkenheide (L527) rollen und von dort über die L454 nach Weisenheim am Sand. Die Verbindung K2/K24 (Lambsheim-Gerolsheim) ist in dem Zeitraum nicht nutzbar.

Zur Umleitung während der drei folgenden Bauabschnitte dienen die K2/K24 (nach Gerolsheim), die L520 (Richtung Großkarlbach) und die L454 nach Weisenheim. Der fünfte Bauabschnitt wird die L522 in einem kurzen Stück zwischen Frankenthal und Lambsheim, nahe der Autobahn 61, blockieren. Hier sieht der Landesbetrieb vor, den Verkehr südlich der L522 umzuleiten. Wer von Frankenthal kommt, fährt über den Westring nach Flomersheim, von dort Richtung Lambsheim und auf die Ortsumgehung (K2), bis er auf die L522 stößt.

Die Umleitungen würden zu gegebener Zeit ausgeschildert, teilt der LBM mit und bittet um Verständnis für die Verkehrsbehinderungen während der Straßensanierung.

x