Heuchelheim RHEINPFALZ Plus Artikel Kindergartenanbau wiegt schwer im Gemeindehaushalt

Heuchelheim braucht Geld von der Bank, denn die Kita muss vergrößert werden.
Heuchelheim braucht Geld von der Bank, denn die Kita muss vergrößert werden.

Ausgeglichen, aber ohne großen Spielraum – so stellt sich der vom Gemeinderat verabschiedete Doppelhaushalt dar. Er ist geprägt vom Großprojekt Kindergartenausbau.

Vor allem wegen der Kitaerweiterung muss die Ortsgemeinde in diesem Jahr einen Kredit über fast 553.000 Euro aufnehmen. Damit steigt die Pro-Kopf-Verschuldung auf 541 Euro. Dieser Wert berücksichtigt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lnseirldag ihnct ide tKnee,riedsksa edi scih atul u&mKalemrm;re iDkr caahFrbhn uzm dershJneea fau 402600. Euor nbefaelu den.rwe Er ethg noadv au,s sdas ide memKuon 50620.9 Eruo m&uu;flr Ienitivnsneot hshalpuchtm;iu&(alc iatK) asbeneug muss und rdun 000.530 rEuo na uuhslZ;e&umcsns aleh.u&rm

x