Schifferstadt Hund verletzt 59-Jährige

20170321_160457

Bei einem Spaziergang mit ihrem Hund ist eine 59-jährige Frau am Donnerstagnachmittag durch einen fremden Hund verletzt worden. Die Frau war mit ihrem Hund im Feld am Riedgraben in Schifferstadt unterwegs, als dieser von einem fremden, nicht angeleinten Hund angegriffen wurde. Bei dem Versuch, die Tiere voneinander zu trennen, verletzte ein Hund die 59-Jährige laut Polizei an der Hand. Der fremde Hundehalter sei anschließend weggegangen, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Vorfall machen können, sich mit der Inspektion Schifferstadt unter der 06235-4950 oder pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.