Otterstadt RHEINPFALZ Plus Artikel Erste Planung für Windpark liegt vor

Sind laut einer Studie für Windräder geeignet: die Flächen zwischen der B9 (im Vordergrund) und der Sandgrube Heberger (links in
Sind laut einer Studie für Windräder geeignet: die Flächen zwischen der B9 (im Vordergrund) und der Sandgrube Heberger (links in der Bildmitte) in Höhe von Otterstadt (im Hintergrund).

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Stadtwerke Speyer sehen rund um Otterstadt Potenzial für den Ausbau von erneuerbaren Energien. Nach einer schwimmenden Photovoltaikanlage auf der Bannweide ist jetzt die Rede von Windkraftanlagen nahe der B9. Was ist bisher bekannt und welche Projekte sind in der Umgebung angedacht?

Was steckt hinter der Windpark-Planung bei Otterstadt?
Eine Windpotenzialstudie hat ergeben, dass Flächen zwischen der B9 und der Sandgrube Heberger in Höhe von Otterstadt für den Betrieb

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nov dildn&eu;Wrmrna eeggenti i.nsd eiD wtSaedkrte peeSry, die las rnsreoeiErggveer site eJrnha mit red tiresmgenOed tdtstaeOrt ,eeazrsunmnibeamt nknon&mle;u hsci ufa dnur 69 rHatek ibs zu sehsc dndrlemWi&;aur esrlvet.nlo rDe derrseohouRcsrtm sde tcgenenaadh tnAneylsgap ulae&;tmgrbt 610 ,eertM ied amhuGeesl;ho&tm 462 .ertMe Por dnWriad irdw mti eerni gustLeni onv ,565 gattMwae gerhetnec, sadsso latu kttdwreeaS ySpere fmlu&u;nf Anngale den &njriacuh;melhl bevtraumSrchor red mbddaVsgeeeinern heReaunin ekdnec en;.kunltomn&

eWi ivel ktesot ien herlocs naidWpkr ndu eiw m;o&knenuln eGndieme und ;ugmrreBu&l eDioeierit?rfnp ktaeedrStw repSey )WS(S m&zcthaelnus; edi skovsnetstonIienit fau izkar 24 ibs 05 iMelinlno E.rou atrtOedtst lmon&;kuten vno eriseteeenuehbnGmwnear eiows irnee r&jlamhuihcnel; bgAeab nov undr 25010.0 orEu bie fumnfu;&l ner;lWrdumdia&n ftr.enroiiep ersulze;Agd&mi okmentn;l&u chis dei ndGieeem ;hnda&s anueg wei rmuB&;relgu a;h&sdn edrkit zifeallinn ma drWiakpn gbteeil.nei aD flrμu edi Rueirgnilase esd kosejrPt dnhfrciltatswlhiace ;Fhlnau&lecm bettgumnio;l& ,rweend ehnab die e

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x