Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Das September-Programm und die Frage, ob die Kartoffel auf die Buga darf

Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit der Gondel, sagt Paul Platz.
Ein besonderes Erlebnis ist die Fahrt mit der Gondel, sagt Paul Platz.

Interview: Noch einmal besucht der Rhein-Pfalz-Kreis die Buga in Mannheim. Vom 4. bis 10. September präsentiert er sich auf dem Spinelli-Gelände. Dieses Mal mit jeder Menge Pfälzer Grumbeere, verrät Organisator Paul Platz. Stopp: Die Kartoffel kommt doch aus Südamerika! Kulturelle Aneignung? Was, wenn die Kartoffel nicht auf die Buga darf? „Der Kreis hat noch mehr zu bieten“, sagt Platz gelassen.

Herr Platz, was wird der Höhepunkt der Herbstwoche des Rhein-Pfalz-Kreises auf der Buga?
Jeder Tag wird ein Höhepunkt (lacht). Ein toller Tag wird auf jeden

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lalF edr aretiFg. Da w,needr wei ejdse h,Jar eid nnaeeWipt nteanr.n eeissD Mla eebn e;rnbud&lmu in enniMamh fua rde gBu.a hztiAgucsenee ewnrde dimta ensnhM,ec die shic ni nesrbedeor isWee &;ufrmul ned fn-sliz-raRKehePi igeragetn aheb.n erD tgtePinnreaw ietgl ni imlKndeieehensi nud sit mit eRRebte-neng

x