Dudenhofen RHEINPFALZ Plus Artikel Bürger fordert Geld von Gemeinde zurück

Dudenhofens Ortsmitte: Die Gemeinde hat in den vergangenen Jahren ohne Rechtsgrundlage wiederkehrende Beiträge von Bürgerinnen u
Dudenhofens Ortsmitte: Die Gemeinde hat in den vergangenen Jahren ohne Rechtsgrundlage wiederkehrende Beiträge von Bürgerinnen und Bürgern eingezogen.

In Dudenhofen zahlt jeder Grundstückseigentümer wiederkehrende Beiträge für den Straßenausbau. Doch seit mehreren Jahren wurden keine Bescheide verschickt und keine Straßen saniert. Geld wurde trotzdem eingezogen.

Manfred Hick hat einen Aktenordner voller Unterlagen. Es handelt sich um Dokumente zur juristischen Auseinandersetzung mit der Ortsgemeinde Dudenhofen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

c&gbu;lehzimlu rde heikddenerweern rgB&l.e;muiaet Glengraud f&rlmu;u die rlem;unG,ubhe& dei ederj ;&;ntilsrsuunmrkguuee&umtdlcGem uf&l;urm den uanstiba&zSgselur;a hlzean ,msus sdni ein Aorspuugrmaabm dnu er,esihsBcdteegabi ide ide nurBl;nn&mueeirg dun &rBe;lumurg rep st

x