Leimen Viele Biker auf den Straßen, Polizei kontrolliert

5f9cfe005b9bcf22

Beim frühlingshaften Wetter am Wochenende waren viele Motorradfahrer rund um Johanniskreuz unterwegs. Vier Beamte der Polizeiinspektion Waldfischbach-Burgalben waren am Sonntag mehrere Stunden mit Verkehrs- und Geschwindigkeitskontrollen beschäftigt. Die Polizei berichtet von sieben Verstößen, die auf den beiden Bikerstrecken B48 und L496 entdeckt wurden. Zwei Fahrer bekommen eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit, weil sie ihre Schalldämpferanlagen manipuliert hatten, sodass die Maschinen lauter sind, als sie müssten. Ein Biker war zu schnell, ein anderer hatte sein Nummernschild verändert, sodass es bei einer Radarkontrolle nicht festgestellt werden kann, berichtet die Polizei. Auf ihn kommt eine Strafanzeige zu. Bei weiteren Maschinen wurden technische Mängel beanstandet. Die Waldfischbacher Polizei kündigt weitere Kontrollen von Motorradfahrern im Frühjahr und Sommer an.