Rodalben Unbekannte beschädigen Gebäude und werfen Dixi-Klo um

sturmschaden_14

Zwischen Sonntag, 12 Uhr, und Montag, 11.30 Uhr, haben Unbekannte die Tür zu einem Getränkeschuppen des SV 53 Rodalben in der Lindersbachstraße eingetreten. Wie die Polizei mitteilte, wurden im Inneren des Gebäudes Aschereste von Zigaretten in einem Eimer gefunden. Gestohlen wurde allerdings nichts. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 250 Euro.

Zwischen dem Einbruch in den Schuppen und einer weiteren Sachbeschädigung in der Lindersbachstraße vermuten die Beamten einen Zusammenhang. So haben Unbekannte auf der Rückseite des Gebäudes für den Katastrophenschutz ein Fenster eingeworfen und die Wand beschädigt. Laut Polizei sind die Täter aber nicht in den Neubau eingedrungen. Das Fenster wurde zwar beschädigt, aber nicht eingeschlagen. Zudem wurde ein Dixi-Klo umgeworfen. Den Schaden beziffert die Polizei auf 500 Euro. Bereits einige Tage zuvor, als die Türen noch keine Schlösser hatten, war jemand in das Gebäude eingedrungen. Möglicherweise wurde der Neubau als Wetterschutz genutzt.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter Telefon 06331/5200 oder per E-Mail an pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.