Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Treppe soll für 640.000 Euro saniert werden

Das Vereinshaus des Billardclubs links neben der Treppe soll abgerissen werden. Dort entstehen Parkplätze und eine Grünanlage.
Das Vereinshaus des Billardclubs links neben der Treppe soll abgerissen werden. Dort entstehen Parkplätze und eine Grünanlage.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Treppenanlage in der Fröbelsgasse wird für insgesamt 865.000 Euro erneuert. Das marode Vereinshaus des Pirmasenser Billardclubs wird dafür abgerissen. Die Treppe sei „stadtbildprägend“, begründete Oberbürgermeister Markus Zwick das Projekt.

54 Stufen zählt die Treppenanlage, die von der Fröbelsgasse hoch zur Landgraf-Ludwig-Realschule und Alleestraße führt. 1910 sei die 25 Meter lange und drei Meter

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

iteber lnegAa eub,tar lual&;teeemrrut &gJmluro; ;r&sgGlo,zi ibtluileneAegtrs eutlgisz;a&bnaSr ieb dre tdtwtugnlaS.aerv mFu;&lru eid lngaAe tgib se nneeik ntklsDhzacmeu. eDi ereppT eldbi brea enei nEthiie imt dem hscrsnthoiie hugmc&bdlS;aeeulu dre r;fumn&hlereu &lldheucnmsu;ceMha dun niheeugt cuR.elhaels asD ngeaz bsleEmen aus perpTe und shVeeusiarn esi hdcoje in etlccsehhm tnsda.uZ Eni irPeelf an dre Tprpee ingee ichs beertsi mu 15 eetinemrtZ ruz ietSe ndu na ernei tellSe ies eid maruzSmttueu&l; der pTpeer rstak .gtbuehscuaa tkerDi an dre ucehSl eiesn mdzeu enuentpfeprTs rnu am naRd afleeutgg udn rnohdet rmu&lue,eusznz;itn anentn izg&oGrs;l ngeiei erd ,e;mlng&Mual edi lnandHe lo;ntguim& .etnahcm

Dtaim erd nraamkte eupeggarnaTnfp wei anno madaluz ighirtc zru Gnltgue nmkmoe ank,n muss dsa ievl r;asltepmu& taurebe Veinashruse sde 2196 e&eteggrn;uulmdn mseisarrenP llairlucdsBb i.enwche asD uGbemu;&dlae htsee ohscn na&mr;gellu rele und sei ktsra aerod,m tame&;rutrlulee tl&uBiemgeer;rmrsu ciMhael .aMas 0205.20 Eoru fruul;mdte& dre sribAs ns.oekt asaM tofhf fua ninee 9nnerptzioeg-0 sssuc.hZu fAu dre rife

Stierkopf und St. Pirmin: Die Wahrzeichen von Pirmasens zieren auch den neuen Newsletter der RHEINPFALZ

Kennen Sie schon unseren Pirmasens-Newsletter?

Der Name ist Programm: „PS Exklusiv“ versorgt Sie mit ausgewählten Nachrichten und Hintergründen. Sie werden von der Leitung der Pirmasenser Lokalredaktion aus erster Hand informiert. Mal augenzwinkernd, mal ironisch oder knallhart kommentiert, aber immer exklusiv: aus Pirmasens für Pirmasens und die Südwestpfalz.

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x