Rodalben RHEINPFALZ Plus Artikel Theaterspaß mit „Zärtliche Machos“

In der Weg ( von links ): René Weint, Katja Sessig, hinter dem Schrankregal Tim Poschmann und Götz Valter.
In der Weg ( von links ): René Weint, Katja Sessig, hinter dem Schrankregal Tim Poschmann und Götz Valter.

Viel gelacht hat das Publikum bei den Gräfensteiner Theaterspielen wie bei der Komödie „Zärtliche Machos“ um eine Männer-WG die sich gegen die Frauen zusammengerottet hat.

Es mag viele Gründe geben, warum sich Männer-WGs gründen, doch dies zu hinterfragen, macht das Bühnenstück „Zärtliche Machos“ nicht zu seinem Thema.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eiB eptsiGals sed srtoedealBrvtuaeh eieshdmDie in dre llaeH dre ostuaMlhrcez ma tsmgaaS m&rfhutlu; ;uenRe&cate rosfneHfeidr eRgei, red isch fua das &i;dnitsolcKmomaeuh hrste,etv dnu ni eisedr tnoiunkF na liveen eaehTnrt &umatlgit; ist, so in dre K;o&ubqomdumeid&l;o im Besnchairy .;oH&a

x