Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Städtisches Krankenhaus macht über eine Million Euro Verlust

Im Pirmasenser Krankenhaus fehlen Pflegekräfte.
Im Pirmasenser Krankenhaus fehlen Pflegekräfte.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Es sind keine beruhigenden Worte, die Martin Forster findet. Ganz im Gegenteil. Der Geschäftsführer des Städtischen Krankenhauses wählt Ausdrücke, die man von ihm nicht gewohnt ist. Die Lage ist ernst. Eine Besserung nicht in Sicht.

Forster redet nicht lange um den heißen Brei. Im vergangenen Jahr hat das Krankenhaus 1,1 Millionen Euro Miese gemacht. Und auch mit Blick auf das Medizinische Versorgungszentrum gab es

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

cnohs lma rfcerrhlieeue hleZan. rDot rwdi eni uMnis von 00.0012 oruE r;fmuul& asd rahJ 0212 uherbvt.c eiD enZahl ntnnea rtoseFr ma ogatMn mi tt.atardS

iarMnt FosFroo:tetr nokuDhrnartaKse lamt er ien lBid edr gea,L das ewign reclhriufe t.is soterFr cpsithr ovn h&nheldcrcqouiwi;absftt K.rqdin;&olalpoeu oS beha edr dnBu 2020 rwaz ohnc verlesgheicwesi gul;zlggseoum;&i&rgiz lhnuseslzgneuaAcigh wegen erd idenPema an ide ruea&ksenmar;unhKl atlghz,e aebr asd leGd esi engervangse rhaJ tihcn remh in edm Umnfga nelgsfeo.s

In isedme rhJa ethsi es ntchi ebsers sau. rreoFts icphtrs vno mebonl;de&aaktqtu lePmqgaro&denla;on.slu mI cgelrihVe zu nrnedea rn;nkensahlemurua&K sthee aesPrinsm cohn ehielcsrievwgse ugt .da Am nesiiegh ratotdnS ies elltkua enike ttaoiSn c.ehoesnlssg dAresn am notrtSda lbnR:oade trDo sndi rFtosre fuzoegl deir rde shcse aieotntSn ssscgeoehnl na&h;ds ngewe gle.omsrsaPnlaen

ePanientt bnurchea dGldAerbeu ucha in sPnerimsa thrcshre ctnhi etlei ceionnnhsnS.e Dei eltanrez aNeuhfomnta sei seti etnnaoM nru imt ierd sttta ssehc elnkutPmaee&gfrl;f btee.zst ssehAigntc deries utaiSinto tbtite oesrrtF nPiaeent

x