FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel SSV Höheinöd steht kurz vor Saison-Happyend

Interimscoach in seinem Heimatverein: Michael Müller.
Interimscoach in seinem Heimatverein: Michael Müller.

Mit nur drei Punkten im Gepäck startete der SSV Höheinöd in die Abstiegsrunde der Fußball-B-Klasse, Gruppe B. Doch inzwischen sieht es gar nicht mal so schlecht aus für die Mannschaft von Interimstrainer Michael Müller.

Mit einem Sieg oder einem Unentschieden im letzten Saisonspiel am Sonntag (Anstoß: 15 Uhr) gegen den einen Punkt weniger aufweisenden FK Petersberg II bleibt der SSV in der B-Klasse.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

u;&urFml die srbveeesetr oisitPon nesgort asd :00 nggee die igvpgluSenreiein au/sbfaBbchelnirWalcdhg II dun erd g1-e3iS: wiez oceWhn zouvr geneg ned SV cehrab.Gs

mI lFela renei Nigeelaedr sestlun&;umm ide o&m;uil&omenle;uHrhd iene Eirdnnhsudesugtnce ggeen dei etnLezt edr nedebi

x