Pirmasens Sport-Spots: Fußball: Pokalendspiele am 21. Mai

Die am vergangenen Donnerstag ausgefallenen Fußball-Kreispokal-Endspiele der Frauen und Männer werden am Mittwoch, 21. Mai, nachgeholt. Anpfiff für das Frauen-Finale ist an gleicher Stelle, im Pirmasenser Stadion Husterhöhe, um 18 Uhr; das Herren-Endspiel soll danach, etwa ab 20 Uhr, über die Bühne gehen. Am 1. Mai hatten starke Regenfälle dafür gesorgt, dass der Schiedsrichter das Frauen-Finale zwischen der SG Harsberg-Schauerberg und dem SV Ixheim II nach 20 Minuten abbrach. Das Herren-Endspiel zwischen dem FK Clausen und dem TSC Zweibrücken wurde danach gar nicht erst angepfiffen. Am Samstag, 10. Mai, wird ab 18 Uhr in Hermersberg das Endspiel um den Ü40-Kreispokal zwischen dem SV Hermersberg und dem SV Hochstellerhof ausgetragen. (sai) Lina Werner, Hanna-Luisa Fischer (beide SC Hauenstein) und Eva Gensheimer (FC Fehrbach) haben mit der U14-Mädchenauswahl des Südwestdeutschen Fußballverbandes bei einem Auswahlturnier in Koblenz gegen das Rheinland mit 1:0 und Württemberg II mit 2:0 gewonnen. Gegen Württemberg I spielte der SWFV 0:0. Das Turnier diente der Vorbereitung auf den U14-Länderpokal in Duisburg vom 28. Mai bis 1. Juni. (rhp) Robin „The Wall“ Müller, Dominik „The Hammer“ Hess, Marcel „The Smasher“ Schäfer und Jonas „The Runner“ Wilhelm haben es gepackt. Die vier Tischtennis-Talente des SV Weselberg mit den aussagekräftigen, auf den Trikots aufgedruckten Beinamen haben die pfälzische Schüler-Mannschaftsmeisterschaft (bis 15 Jahre) gewonnen. Sie gewannen in Altrip bei der Endrunde der vier pfälzischen Bezirksmeister gegen den TTC Oppau (6:3), den TTC Bann (6:0) und den SV Landau-West (6:3). Weselberg hat sich damit für Regionmeisterschaft Rheinland-Pfalz/Saarland am 25. Mai in Waldfischbach-Burgalben qualifiziert. Knapp verpasst haben dies die U18-Jungen der TTA Vinningen. Julian Schäfer, André Halinski, Jonas Greiner und Jan Breiner bezwangen bei der Pfalz-Endrunde den TTC Frankenthal mit 6:0 und den TTC Brücken mit 6:4, mussten aber nach einer Niederlage gegen den neuen Pfalzmeister TSG Haßloch mit Platz zwei zufrieden sein. Bei den Mädchen erreichte der TTC Höhfröschen in der Besetzung Selina Weber, Anna Rothhaar, Julia Ehrhard und Meyer nach einem 6:0 gegen den TTC Sand, einem 2:6 gegen den TTV Edenkoben und einem 4:6 gegen den TTC Frankenthal Rang drei. (peb)

x