Pirmasens Schuhstadt und Slodki-Platz: Darum geht’s am Montag im Stadtrat

kaufhalle21

Nun ist es raus: Wie die Stadtverwaltung bei der Einladung zur Stadtratssitzung am Montag mitteilt, soll der neu gestaltete Platz am Winzler Tor künftig „Walter-Slodki-Platz am Winzler Tor“ heißen. In der Sitzung am Montag geht es außerdem um das Projekt Schuhstadt-Center.

Der Stadtrat tagt am Montag, 21. Juni, ab 14.30 Uhr in der Festhalle. Es soll laut Oberbürgermeister Markus Zwick die letzte Sitzung als Videokonferenz sein. Künftige gebe es wieder Präsenzsitzungen. Am Montag gilt noch einmal: Interessierte Bürger können das Geschehen vor Ort in der Festhalle verfolgen oder einen Einwahl-Code für die Videokonferenz beim Sitzungsdienst (sitzungsdienst@pirmasens.de oder per Telefon 06331/842210) beantragen. In der Festhalle gilt beim Betreten bis zum Erreichen des Sitzplatzes Maskenpflicht.

Kommt das Schuhstadt-Center?

Die Tagesordnung der Sitzung birgt Potenzial für Diskussionen im Rat: Der erste Punkt lautet „Sachstand Schuhstadt-Center“; jenes Projekt, das auf dem früheren Kaufhallen-Gelände entstehen soll (Foto), bislang aber wenig konkret ist.

Großen Raum hatte in der jüngsten Sitzung auch die schon länger geplante Umbenennung des Winzler-Tor-Platzes eingenommen. Dieser soll nun bald „Walter-Slodki-Platz am Winzler Tor“ heißen.

x