Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Pfingstunwetter: Das sind die Folgen für Wander- und Radwege

Der Starkregen am Pfingstwochenende hat tiefe Spuren im Wald hinterlassen. Besonders betroffen sind die drei Premiumwanderwege u
Der Starkregen am Pfingstwochenende hat tiefe Spuren im Wald hinterlassen. Besonders betroffen sind die drei Premiumwanderwege und der Dynamikum-Radweg (Foto).

Die Folgen des verheerenden Unwetters am Pfingstwochenende haben tiefe Spuren im Forst und in der touristischen Infrastruktur hinterlassen. Die Schäden zu beziffern, das ist derzeit noch nicht möglich. Ein beliebter Wanderweg bleibt wohl länger gesperrt.

Besonders betroffen von den Folgen des Pfingstunwetters sind die drei Premiumwanderwege und der Dynamikum-Radweg. Laut Stadt hat es die Hexenklamm am stärksten getroffen. Auf der 6,5 Kilometer

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

alnnge toudunrR wnrude hcta eS;uadnmc&hl .rieeotkdtunm Bemlau;mu& ndis r,;umsteglu&uztm ;ul&menHag eshaurgtbtc udn reiTttsntie cmtseggwewmhe dn.ewor rSonge ebtteire ned wtrnhloiteraVnec sad ;lteucls&mikuT in edr neaeemnngsndbe aKlmm eib bh,arsGce ow esbrsedon veiel hndlmc&u;aSe nrfutte

x