Pirmasens Messerstecherei am Kaufland: Drei verletzte Jugendliche

Bei der Auseinandersetzung sollen Messer im Spiel gewesen sein, teilt die Polizei mit.
Bei der Auseinandersetzung sollen Messer im Spiel gewesen sein, teilt die Polizei mit.

Am Mittwoch ist es am Kaufland in der Wiesenstraße zu einer Messerstecherei unter Jugendlichen gekommen. Gegen 14.30 Uhr gerieten laut Polizeiangaben fünf junge Leute in Streit. Auch zwei Messer sollen laut Polizeiangaben im Spiel gewesen sein. Die Polizei war, auch bedingt durch die räumliche Nähe des Polizeireviers, unmittelbar vor Ort. Zwei der fünf Jugendlichen waren nach Eintreffen der Beamten bereits verschwunden, wurden jedoch schnell ermittelt. Drei Beteiligte erlitten jeweils leichte Verletzungen. Der Grund der Auseinandersetzung ist ebenso wie die strafrechtliche Einordnung der Geschehnisse Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Viele Bürger fühlen sich in der Fußgängerzone unsicher.

Wie sicher ist Pirmasens?

Seit der Kriminalpräventive Rat eine Umfrage zur Sicherheit in Pirmasens gestartet hat, vergeht kaum eine Woche, in dem das Thema nicht diskutiert wird. Alle Artikel zum Thema finden Sie auf unserer Themenseite "Wie sicher ist Pirmasens?".

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x