Leichtathletik RHEINPFALZ Plus Artikel Lemberger Köhler nach Badezimmer-Kieferbruch wieder gut in der Spur

Eingangs der Zielgeraden: Der Edenkobener Julian Weis (links) überholt Alexander Köhler vom TV Lemberg im 800-Meter-Rennen. Drei
Eingangs der Zielgeraden: Der Edenkobener Julian Weis (links) überholt Alexander Köhler vom TV Lemberg im 800-Meter-Rennen. Drei Stunden später siegt Köhler dann über 1500 Meter.

Alexander Köhler hat ziemlich viel um die Ohren und schafft dennoch starke Zeiten. Der Läufer vom TV Lemberg sieht die Hallen-Pfalzmeisterschaften als wichtige Trainingseinheit.

Alexander Köhler ist aus hartem Holz geschnitzt. Muss er irgendwie auch sein. Wie sonst sollte der Wahl-Pirmasenser das ganze Programm, das er sich auflädt, auch bewältigen können? Selbst

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

rnittaeri er ewi ien rk,reseBer um isch rewtie uz seerv,brnse liwe er Ziele .hta mI uoajHtbp eoortpvrim er in tiKaalreusrens in nceorEh,tkleitk mi joNbbeen cahtco re rfhreoglcei eievl ujegn enLtehhactleti mebi nnrvTierue .eebmLrg taVer ienes dalb uawmnhrle;g&jizie uegJnn zu ine,s its ucha hitcn iemmr so h

x