Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Integrative Kita St. Elisabeth: Seit 25 Jahren gemeinsam einzigartig

Hassan (links) und Julian in der integrativen Kindertagesstätte Husterhöhe.
Hassan (links) und Julian in der integrativen Kindertagesstätte Husterhöhe.

Die integrative Kindertagesstätte St. Elisabeth der Heinrich-Kimmle-Stiftung hat ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Die Einrichtung bietet Kindern mit oder ohne Handicap die Möglichkeit, sich zu begegnen, miteinander zu spielen und voneinander zu lernen. Zum Jubiläum hat die RHEINPFALZ die Einrichtung besucht und mit Einrichtungsleiterin Martina Schäfer gesprochen.

Im Juni 1965 begann Prälat Heinrich Kimmle, der Pfarrer von St. Elisabeth, seine Arbeit für und mit beeinträchtigten Kindern. In den Räumen des Pfarrheims in der Husterhöhstraße,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

otdr ow ied rgnaveiitte ntmreueis&lKstatga;tde St. tiEshleba uteeh chon eideltanges sit, nrduwe eid esetnr Krdein ni irene cdenrlSsoehu nud mieen etrdoergeikndSnarn eubertt. Diese lueeGd;au&bm insd erd ngrrspuU rde adlmas onhc asl lhiiKinsdCerfa-reat saPrimesn hibetncezeen S-gtinHclei.iemmntKirfh-u 19

x