Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Insolvenzverfahren: Warum Manfred Schenk dem Fiskus über zehn Millionen Euro schuldet

Manfred Schenk
Manfred Schenk

Der Pirmasenser Geschäftsmann und ehemalige Chef der städtischen Feuerwehr, Manfred Schenk, steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Gegenüber der RHEINPFALZ bestätigte er ein laufendes Insolvenzverfahren.

Der 76-Jährige berichtet, dass er selbst einen Antrag auf Einleitung eines Insolvenzverfahrens gegen sich gestellt habe. Schon länger war in der Stadt die Rede von höheren Steuerschulden.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

aLtu kenSch etlandh se hcsi um niee muSme nvo durn qd;e&onnuub lMlienoin Erou plus qd&uZi.n;noesl ;lurFm&u eiesd kteriiclnVeehnbdi fthae er &unomsclei;rhpl ds;h&an ,ahuc newn er esi chnit tsblse ctusdlevher b.hae

eDr hs&nGamnam;ueclsft rktelul&r;am dei hoeh ,Smuem ed

Stierkopf und St. Pirmin: Die Wahrzeichen von Pirmasens zieren auch den neuen Newsletter der RHEINPFALZ

Kennen Sie schon unseren Pirmasens-Newsletter?

Der Name ist Programm: „PS Exklusiv“ versorgt Sie mit ausgewählten Nachrichten und Hintergründen. Sie werden von der Leitung der Pirmasenser Lokalredaktion aus erster Hand informiert. Mal augenzwinkernd, mal ironisch oder knallhart kommentiert, aber immer exklusiv: aus Pirmasens für Pirmasens und die Südwestpfalz.

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x