Pirmasens Gewichtheben: Wiederkehr trifft auf Ex-Verein

«RODALBEN.» Die Reserve des angehenden Deutschen Mannschaftsmeisters ist am morgigen Samstag (17.30 Uhr) Gastgeber der KG Rodalben/Kindsbach im letzten Saisonkampf in der Gewichtheber-Regionalliga. Der AC Mutterstadt II, mit 14:0 Punkten souverän auf Platz eins, will sich nach den Worten seines sportlichen Leiters Stefan Mohr mit einer Leistung von über 500 Punkten in Richtung 2. Bundesliga verabschieden. Die KG dagegen könne, so ihr Trainer Ludwig Becker, ohne David Kim und eventuell auch ohne Thomas Donahue maximal 300 Punkte erzielen, zumal einige Heber Trainingsrückstand aufwiesen. „Für uns wird das eine reine Pflichtübung“, unterstreicht Becker die Außenseiterrolle seines Teams, das die Runde auf Rang drei beenden wird. Bei der KG strebt Waldemar Wiederkehr gegen seinen Ex-Verein ein gutes Ergebnis an. „Ich habe meine Verletzung noch nicht ganz behoben, doch bin ich zuversichtlich“, sagt der Rodalber.

x