Pirmasens FUSSBALL-BEZIRKSLIGA: Heute Kerwespiel in Hauenstein

Hauenstein. Zum Kerwespiel erwartet Fußball-Bezirksligist TV/SC Hauenstein II heute um 20 Uhr den VfB Reichenbach. Zwei Siege in den letzten beiden Spielen haben den schwach gestarteten Hauensteinern etwas Luft verschafft. Mit einem Sieg heute Abend könnte das Team um Trainer Lukas Seibel, aktuell Tabellenachter mit sieben Punkten, am Sechsten aus Reichenbach (9) vorbeiziehen. Für Hauenstein ist es sicherlich kein Nachteil, dass die Gäste erst zwei Tage zuvor im Verbandspokal gegen Landesliga-Tabellenführer SV Herschberg antreten mussten – und nach 2:0-Führung noch mit 2:4 verloren. Das Reichenbacher Spiel hänge hauptsächlich von den starken Angreifern Lars Rheinheimer und Marcel Heidenreich ab, urteilt Hauensteins Coach. Heidenreich erzielte auch beide Tore gegen Herschberg. Deshalb hofft Lukas Seibel, dass der am Knie lädierte Verteidiger Oliver Sander vielleicht doch mitwirken kann. Die jüngsten Siege seien nach dem mäßigen Start dringend nötig gewesen. Insbesondere Angreifer Thorsten Riggers kommt in Schwung. „Die Mannschaft findet sich, auch aufgrund einiger Umstellungen, immer besser zusammen. Riggers gibt in jedem Training Vollgas und bekommt jetzt den Lohn dafür“, freut sich Seibel. Der SV Hinterweidenthal entsprach der Bitte der Sportfreunde Bundenthal, das ursprünglich für den morgigen Samstag terminierte Wasgauderby und Spitzenspiel wegen der Hochzeitsfeier eines Bundenthaler Spielers in Rumänien auf 5. Dezember zu verlegen. Samstag, 17 Uhr: Rieschweiler II – SG Kirchheimbolanden/Orbis. Sonntag, 15 Uhr: Fehrbach – Großsteinhausen. (sep)

x