Pirmasens Fußball: Keine generelle Absage in der Pfalz und in Rheinhessen, FKP macht Geisterspiel

Der Ball wird nach jetzigem Stand rollen.
Der Ball wird nach jetzigem Stand rollen.

Der Südwestdeutsche Fußball-Verband wird wegen des Coronavirus in seinem Gebiet, das die Pfalz und Rheinhessen umfasst, die Wochenendspiele „nicht grundsätzlich absagen“. Dies teilte am Donnerstagmittag der Vorsitzende des Verbandsspielausschusses, Jürgen Veth, auf Anfrage der RHEINPFALZ mit. Allerdings könnten sich „Vereine, die betroffene Spieler haben, wegen einer Spielverlegung an den Verband wenden“. Veth: „Wir beobachten die Lage und beschäftigen uns täglich mit der Situation.“ Das Regionalligaspiel des FK Pirmasens am Samstag im südbadischen Bahlingen wird ohne Zuschauer ausgetragen.

Coronavirus: Die aktuellen Entwicklungen im Blog

x