IM PORTRÄT RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: Clausens Spielertrainer Andreas Langner will Karriere mit Aufstieg beenden

Ist bei Profine als Leiter der Personalentwicklung in Pirmasens viel unterwegs: Andreas Langner.
Ist bei Profine als Leiter der Personalentwicklung in Pirmasens viel unterwegs: Andreas Langner.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Seit nunmehr 18 Jahren ist Andreas Langner als Fußballtrainer in der Südwestpfalz aktiv. Doch nun hat der 46-jährige Leiter der Personalentwicklung des Pirmasenser Kömmerling-Werks von Profine beschlossen: „Mir wird es zu viel. Nach dieser Saison ist Schluss für mich.“

Die beruflichen Anforderungen – Langner muss oft nach Berlin und Nordrhein-Westfalen reisen – und der Freizeitjob als A-Klasse-Trainer beim FK Clausen lassen sich nicht mehr

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

teunr ninee Hut nrn.igbe boet;idreqsB&u eist eneniig naMtone sit Mraio ,ikFec snreu nrCieTra-o benne sArdn,ae mites r&;mfluu ied stensTtluinggaiganr liv&nahlt;outorq,rdewc iteifrmonr asCnuels epeitSiller Loe Bkratrhu.

asLnertageeldiims mti reDeeiiwhsrRlce sau ieeLnm maeemdstn radnAse nngLrea tiepsel asl uron-JAi udn mi tneres heraHrnjer mebi FK sPinmeras, adnhca neie saniSo in dre gandeLlais mbie STu rretgHesble und irve Jhare ebi minese nrveiteaeimH STu iem,Len imt edm re ster in die As-Kslea ndu adnn in ide keziBglirsa s.iafuetg sE golneft eidr danorbissisaSlV-aegn ni aunelsC, wiez hraeJ eib dre GS cselwirReeih aieleengsL)itdsMa(r,- reid eJahr bmei VS resgreeHmrb w(zie in der sae,gVribdanl einse ni red aLn,aegidls) eirv rheJa ibem VS Hgrbhecrse dnu reweite iezw haeJr ni rmrbegHsree )sbVdari(.glaen Ab 3102 arw er ielanrpStreeri dse VS eus;&Getzonlngiairshs z(wie aehrJ ni rde -AsselaK tmi lwieeTntign und eeni aiSnso in der sBigiekzarl mti bteg)isA.

gfaAeikti-gsszBuiler als icshusezlbsAl Seit ilJu 0126 htaocc dre tmise lsa eZnreh edro heercSs esndlepei ngenaLr eeiwrd Cnulea.s Und re t

x