FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel FK Pirmasens II: In Offensive zu schwach

Sammelte nach Muskelfaserriss-Pause eine Halbzeit Spielpraxis in der zweiten FKP-Mannschaft: Salif Cissé.
Sammelte nach Muskelfaserriss-Pause eine Halbzeit Spielpraxis in der zweiten FKP-Mannschaft: Salif Cissé.

Der FK Pirmasens II hat in der Fußball-Verbandsliga zum zweiten Mal in Folge auswärts verloren. „Nach vorne war das zu wenig von uns“, bekannte Spielertrainer Christopher Ludy nach dem 0:2 (0:0) beim VfR Baumholder.

In der ersten Halbzeit schoss nur Ludy einmal aufs gegnerische Tor, stellte damit aber Baumholders Keeper nicht vor Probleme. Und doch wäre „die Klub“ zu Beginn der zweiten Halbzeit

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ftsa ahcn rl&emhumtb;awe rteuMs ni &u;rlFguhnmu l.negngue trVoi mraPlaie uebnbsAhe hdnas&; ehsgnlweeteci uu;lr&mf snlartsstaicpmEerhsfne lfiSa &ecusa;C,iste rde anch sgneteelupusaVzr 45 nniuteM iaiSsxleppr mleeatsm hsa&;nd lguhcs iene cEke fau edn nezruk fs.ntoPe ochD nsread las enegg

x