Pirmasens Fünfjähriges Mädchen stirbt bei Wohnungsbrand

Wohnhausbrand in der Winzler Straße
Wohnhausbrand in der Winzler Straße

Beim Brand eines Wohnhauses in der Winzler Straße ist in der Nacht zum Freitag ein fünfjähriges Mädchen ums Leben gekommen. Die sieben Jahre alte Schwester schwebt nach Angaben der Polizei in Lebensgefahr. Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Brandursache steht noch nicht fest, die Kriminalpolizei Pirmasens hat die Ermittlungen aufgenommen. Um 0.47 Uhr war die Pirmasenser Feuerwehr alarmiert worden, bei ihrem Eintreffen am Brandort standen Teile des verwinkelten dreistöckigen Gebäudes bereits in Vollbrand. Flammen und Rauch schlugen aus zahlreichen Fenstern. Nachdem Bewohner den Rettungskräften mitgeteilt hatten, dass sich noch zwei Kinder im Gebäude aufhalten, gelang es den Feuerwehrleuten, in das brennende Zimmer vorzudringen und die Kinder ins Freie zu retten. Trotz sofortiger Reanimierung verstarb ein Kind (5) noch an der Einsatzstelle. Das Geschwisterchen (7) wurde in die Uniklinik Homburg eingeliefert.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie hier.