Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Erkältungswelle: Kinderarzt rät zu strenger Einhaltung von Hygieneregeln

Besonders viele Kinder erkranken in diesem Jahr am RS-Virus. Vor allem bei Säuglingen und Kleinkindern kann die Atemwegserkranku
Besonders viele Kinder erkranken in diesem Jahr am RS-Virus. Vor allem bei Säuglingen und Kleinkindern kann die Atemwegserkrankung einen schweren Verlauf nehmen.

Husten, Schnupfen, Heiserkeit, auch Fieber: Auffällig viele Kinder werden derzeit von der Erkältungswelle überrollt. Anders als im vergangenen Jahr, als Corona-Schutzmaßnahmen Atemwegserkrankungen weitgehend verhindert haben. Das beunruhigt nicht nur Eltern.

Eltern sind verunsichert wegen der zunehmenden Krankheitsfälle, Kinderarztpraxen sind voll. Dem Pirmasenser Kinderarzt Tamir Biran bereitet derzeit vor allem das sogenannte Respiratorische

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

u-rVtniaiyszlSy SViRr-us)( gernoS. rinaB hat onshc fmhrcahe ul&mgSeali;ugn dun elKn,dnireik ied an mde u-sRrSVi artrknek ,disn ins sunahKenkra eb;rew&ensiluum ssmn;m&ue,lu ewi re edr EHIFNZRPAL tcreieht.b nDen vor mlael in irdese rguesrtAplep nkan ide Eaknugnrrk nenei beodressn ehwresnc aulfVer .m

x