Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Ein Buch vereint Geschichten von Menschen mit Migrationshintergrund

Knapp 40 Seiten hat das Büchlein.
Knapp 40 Seiten hat das Büchlein.

Flüchtlinge und Migranten, die nach Deutschland kommen, wünschen sich ein freies, selbstbestimmtes Leben. Dem steht meist erst mal eine zermürbende Bürokratie entgegen: Das sehen fast alle Befragten so, deren Blick auf Pirmasens für ein Buchprojekt gefragt war. Das Buch heißt „Flucht und Migration“.

Egal, ob sie aus Moldawien, den USA oder Ägypten kommen: Sie lieben den Strecktalpark und wünschen sich Sicherheit, Gesundheit und Frieden. Das erfährt der Leser des

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nig3se-iet9 sl&e;uhcilnmB,u ads mi hameRn sde pgasmBnrmodresu eoekumrdiqaDbt&;o ⪙nqlodbue! dentntnsea .sti Es nwera ihoucml&;plltz conh Geedrl mi r,detmroFluf&;op edi ni writeee oeekjPtr eigle&f;nzlsi tkonn;l,em&un m;altrehulz& asVasne sdWobrie von red oeKuiorgnn-srid nud le

x