Leichtathletik RHEINPFALZ Plus Artikel Deutscher Berglaufmeister – der Traum eines Hauensteiners wird wahr

Die ersten Meter bei den deutschen Berglauf-Meisterschaften in Zell am Harmersbach. Der spätere Sieger in der M50, Marko Martin
Die ersten Meter bei den deutschen Berglauf-Meisterschaften in Zell am Harmersbach. Der spätere Sieger in der M50, Marko Martin aus Hauenstein, läuft in der Spitzengruppe im roten Trikot (Vierter von rechts).

Der Hauensteiner Marko Martin und Andy Tindall vom TuS Heltersberg haben bei den deutschen Berglaufmeisterschaften Gold in ihren Altersklassen gewonnen.

8,3 Kilometer mit 430 Höhenmetern – das war die Herausforderung bei den deutschen Berglauf-Meisterschaften der Altersklassen im Schwarzwald. In der Klasse ab 50 Jahre siegte ein Hauensteiner. Der bisher

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

;rlum&fu edn TV teHwithn,inlradee tzejt lu&mruf; nde VT Mmraikame etatdesrn oMrak riMnat o;nlttmgieeub& 3109: utneiMn lu;rm&uf nde usdnukRr bie tes.r-lhcrnalZmUereabh ndAy llnadTi ovm uTS lgreestrHeb wanegn ni rde 06M mit 7402: innM.ute

bm;qdulFurou&&; mhci tis ein uTmar

x