Pirmasens Corona: Pirmasens wieder gelb

5fa4a400ab8ff1ab

Gute Nachricht zum Wochenauftakt: In Pirmasens ist die Sieben-Tage-Inzidenz wieder gesunken. Das Landesuntersuchungsamt stuft Pirmasens (24,9) in der Warnstufe gelb ein, den Landkreis mit einer Inzidenz von 40,1 in der Gefahrenstufe orange ein. Zweibrücken liegt mit einer Inzidenz von 14,6 unterhalb der Warnstufe. Nach Angaben der Kreisverwaltung haben sich am Montag in der Südwestpfalz vier weitere Covid-19-Fälle bestätigt. Ergebnisse der Ermittlungen vorliegender und neuer Fälle betreffen auch eine Einrichtung: In einer Wohngruppe des Nardinihauses in Pirmasens wurde eine Mitarbeiterin positiv auf SARS-CoV-2 getestet. Aktuell sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes 130 bestätigte positive Fälle aktiv, elf weniger als am Vortag.

Vergangene Woche wurden im Impfzentrum in Pirmasens 978 Bürgerinnen und Bürger gegen SARS-CoV-2 geimpft. Davon erhielten 441 Bürgerinnen und Bürger ihre erste Impfung, 537 bereits ihre zweite Impfung. Die priorisierten Gruppen können sich weiterhin unter 0800 57 58 100 telefonisch oder über die Internetseite für ihren Impftermin melden.