Pirmasens City-Manager sucht Büro

Weidlich
Weidlich

Die Stadt sucht eine neue Bleibe für City-Manager Constantin Weidlich. Sein bisheriges Büro in der Hauptstraße wird derzeit als Corona-Testzentrum genutzt.

Auf Anfrage teilt die Stadtverwaltung mit, dass der City-Manager künftig wieder als Anlaufstelle in der zentralen Innenstadt mit einem Büro vertreten sein soll. Derzeit liefen Abstimmungsgespräche, welcher Leerstand dafür in Frage kommt.

Die Immobilie Hauptstraße 59 ist das Stammhaus der Töns GmbH. Aktuell betreibt die Fitnesswerk GmbH mit Sitz in Landau an dieser Adresse ein Schnelltest-Zentrum. Die Firma Töns, ein Unternehmen für Büroausstattung, hatte der Stadt Pirmasens das Ladenlokal des Schreibwarenhandels temporär zur Verfügung gestellt. Seit Mai 2019 hatte City-Manager Constantin Weidlich die leerstehenden Räume als Stützpunkt in der Fußgängerzone genutzt. Die Dependance war bisher dienstags und donnerstags von 9 bis 16 Uhr geöffnet.

Derzeit ist der City-Manager von seinem Büro bei der Wirtschaftsförderung im Gripps-Gebäude auf der Husterhöhe aus tätig. Der Standort in der Hauptstraße war bewusst gewählt worden, weil es in diesem Bereich der Fußgängerzone Handlungsbedarf gibt. Laut Stadt war der Standort aber nicht auf eine dauerhafte Nutzung durch das City-Management angelegt, sondern lediglich als vorübergehende Bespielung des Leerstandes.

x