Südwestpfalz-News Bombenfund, Blick auf AfD-Wähler, Apotheke schließt, geheimes Rezept für Currysoße

In der Granate befand sich zwar noch ein Sprengsatz, aber kein Zünder.
In der Granate befand sich zwar noch ein Sprengsatz, aber kein Zünder.

Es geht ein Gespenst durch Pirmasens: der AfD-Wähler. Wie sieht er aus? Was treibt ihn an? Die Partei hat bei den Kommunal- und Europawahlen hier Spitzenwerte erzielt. Wie lässt sich das erklären? Ein Blick auf die Zahlen.

Das Hochwasser in der Nacht auf Pfingstsamstag hat den Obst- und Gartenbauverein Rimschweiler hart getroffen und große Schäden auf dem Gelände angerichtet. Das Areal soll wieder hergestellt werden. Die örtlichen Vereine packen mit an, um etwas Geld beizusteuern.

Bei Bauarbeiten wurde in Pirmasens eine Bombe gefunden. Gefahr für die Bevölkerung bestand jedoch nicht.

Der jüngst verstorbene ehemalige Bundesumweltminister Klaus Töpfer war in den 80ern ein Wochenende lang zu Gast in der Kneispermühle. Noch Jahrzehnte später erinnerte er sich gerne daran. Auch die Mühlenchefin hat ihn als freundlichen Gast in Erinnerung behalten.

Aus dem Drebbelbrinnche wird Restaurant Okane. Der vietnamesische Koch Anh Dung eröffnet Ende Juni in der Höfelsgasse sein erstes eigenes Restaurant. Die Bauarbeiten sind voll im Gange.

AfD-Wähler suchen sich ihre Kandidaten nicht gezielt raus, und sie machen keine Briefwahl. Das ist – vereinfacht gesagt – eine Erkenntnis aus der Zweibrücker Stadtratswahl vom Sonntag.

„Kunst ist das, was dem Auge eine Freude macht“ lautet das künstlerische Credo von Sieglinde Geßner Mlinaric. Die Pirmasenserin bietet neuerdings auch Malkurse für Laien an, die sich eines guten Zuspruchs erfreuen. Bis zum Jahresende sind die Kurse bereits ausgebucht.

Nach der Kommunalwahl findet sich die AfD in der Südwestpfalz erstmals in drei Verbandsgemeinderäten und dem Rodalber Stadtrat. Mancherorts wurde sie von jedem Fünften oder sogar Vierten gewählt. Das lässt sich nur schwer erklären.

Am Samstag, 15. Juni, um 18 Uhr wird mit den „Herzensprojekten Südwestpfalz“ ein neuer Verein in Pirmasens gegründet. Ziel der Mitglieder ist es, Menschen in der Region eine Freude zu bereiten.

Zum 30. Juni gibt Apotheker Peter Ermshaus die Linden-Apotheke in Trulben auf. Letztmals öffnet sie am Samstag, 22. Juni. Für die Schließung gibt es Gründe.

Interview: Ruth Sprunck ist vielen Zweibrückern als die Frau vom AOK-Imbiss bekannt. Kein Wunder: 36 Jahre lang stand sie dort hinterm Grill. Jetzt geht die 62-Jährige in den Ruhestand. Im Interview spricht sie über ihre Nachfolge und ihr geheimes Currysoßen-Rezept.

Die Produkte der Dennerle GmbH sind weltweit im Handel. Fisch- und Garnelenfutter sowie Aquarienpflegeprodukte werden in Münchweiler produziert.

Mit Geld möchte die Stadt Zweibrücken ihre Bürger in der Fußgängerzone und den angrenzenden Straßen dazu ermuntern, ihre Hausfassaden, Eingänge oder auch Vordächer zu begrünen.

x