Hinterweidenthal B10: Unter Drogen mit Gefahrgut unterwegs

5fa32a001f712619

Am Samstag um 11 Uhr stoppte die Polizei auf der B10 bei Hauenstein einen 28-jährigen Kleintransporter-Fahrer aus Polen. Der Mann transportierte auf seinem Laster ein Fass mit ätzender Säure, das nicht ordnungsgemäß gesichert war. Da die Polizei den Eindruck hatte, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, nahm sie einen Drogentest vor. Nachdem der Urintest erste Hinweise auf Drogenkonsum ergab, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen. Die Polizei leitete mehrere Ermittlungsverfahren ein und erhob laut Bericht eine „empfindliche Sicherheitsleistung“.

x