FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel 30 Neue beim SV Herschberg: Auch Bruchweiler, Hilst und Rumbach melden neue Teams

Freut sich über den großen Zulauf beim SV Herschberg: Vorsitzender Uli Salzmann.
Freut sich über den großen Zulauf beim SV Herschberg: Vorsitzender Uli Salzmann.

In der kommenden Punktspielrunde, die am Wochenende 14./15. August beginnen soll, werden im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken zwei neue Herrenteams auf Punktejagd gehen. Und gar drei neue Mannschaften aus den Verbandsgemeinden Dahner Felsenland und Hauenstein sollen künftig im Fußballkreis Südpfalz spielen.

Der Hilster SV (A-Klasse) meldete für die C-Klasse zusätzlich ein Neunerteam, und überraschend hat auch Bezirksligist SV Herschberg nach drei

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Jenrha saePu rdweie enie iezwet cnhftMasan tgee.dlme Die esrHgerebhrc ahtnte ni den bieend ergenngevan Sssnaio Pmreobe,l enie fchnMntaas im bbreletepiSi uz atne.hl aDs aht hcsi nnu drnndeulgge ea&ung;.mtrlde ib;d&ruqWo abneh rdun 30 gnzgume&euula;N uz cq;hve,in&delrzouen cehrbttie Vsri-HrtzVen

x