Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Dienstag, 19. März 2019 Drucken

Pirmasens: Kultur Regional

Wasgaubilder und Impressionisten

Die ständige Ausstellung in der Kreisgalerie vereint im Obergeschoss französische Impressionisten mit Größen wie Gustave Courbet oder Camille Pissarro mit Heimatmalern vom Schlage eines Emil Knörringer oder Ludwig Petzinger. Der Landkreis ist an die drei Sammlungen über Schenkungen gekommen. Schenkungen, die teilweise mit der Bedingung verknüpft waren, dass die geschenkten Bilder bis in alle Ewigkeit öffentlich gezeigt werden müssen.

Die erste Schenkung kam von dem in Schweix lebenden Wilhelm Ludwig Schindler, der Bücher mit Widmungen und Gemälde gesammelt hat. Vor allem die Impressionisten hatten es dem Kunstsammler angetan. Aus der weiteren Region stammende Künstler wie Albert Weisgerber, Hermann Croissant oder Karl Heinrich Emanuel hatte Schindler ebenso gesammelt, wie große Namen der französischen Kunst.

Eine weitere Schenkung kam von dem Juristen und Maler Emil Knörringer aus Pirmasens, der 60 Gemälde dem Kreis vermachte. Felsen, Wasgaublicke und Burggemälde finden sich darunter ebenso wie in der Schenkung des Pirmasensers Ludwig Petzingers, der auch den Wasgau als Motiv bevorzugte. |kka

Pirmasens-Ticker