Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 16. Januar 2019 Drucken

Pirmasens: Lokalsport

Vorbereitung für Freiburg-Spiel beginnt

Mit sechs Trainingsgästen ist Fußball-Regionalligist FK Pirmasens gestern Abend in die Winter-Vorbereitung gestartet. Beim Tabellenelften stellen sich – wie berichtet – Loris Tinelli, luxemburgischer U21-Nationalspieler vom belgischen Drittliga-Dritten Royal Excelsior Virton, Torhüter Kevin Birk, Enis Küley (beide ohne Vertrag, zuletzt SSV Ulm) und der luxemburgische U19-Nationalspieler Nuno Vilar Rodrigues von UN Käerjeng vor. Zudem waren gestern Abend Stürmer Andre Redekop vom FC Kirrlach aus der Verbandsliga Baden und der vereinslose Elson Pllumbi beim Aufgalopp dabei. Für das erste Training im neuen Jahr mussten drei Stammspieler passen. David Becker, von Beruf Lehrer, hatte Elternabend, der angehende Polizei-Kommissar Yannick Osee ist beruflich in Barcelona, Florian Bohnert war schulisch verhindert. Zu einem ersten Testspiel gastieren die Pirmasenser am Samstag, 14 Uhr, beim saarländischen Oberligisten FSV Jägersburg. Nach dem Auftritt bei der RHEINPFALZ-Hallen-Stadtmeisterschaft (zweiter Vorrundenabend am Mittwoch, 23. Januar, und Endrunde am Freitag, 25. Januar) sollen weitere Vorbereitungsspiele am 26. Januar gegen Röchling Völklingen, am 2. Februar gegen den SV Sandhausen II und am 9. Februar beim SV Auersmacher folgen. Das erste Regionalligaspiel im neuen Jahr beim SC Freiburg II ist für Samstag, 16. Februar, terminiert. Unser Foto zeigt von links Enis Küley, Kevin Birk, Elson Pllumbi, Andre Redekop, Loris Tinelli, Nuno Vilar Rodrigues und Trainer Peter Tretter. |peb

Pirmasens-Ticker