Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Mittwoch, 23. Mai 2018

22°C

Freitag, 09. Februar 2018 - 16:04 Uhr Drucken

Pirmasens-Ticker

Pirmasens: Wieder mehr Einwohner

Im Pirmasenser Rathaus freut man sich über die steigenden Einwohnerzahlen. Foto: Buchholz

Im Pirmasenser Rathaus freut man sich über die steigenden Einwohnerzahlen. Foto: Buchholz

Der Bevölkerungsanstieg in Pirmasens im Jahr 2016 war kein Einmaleffekt. Im vergangenen Jahr ging es weiter aufwärts bei der Einwohnerzahl, wie die Statistik der Stadtverwaltung verrät. Allerdings nicht mehr ganz so sprunghaft wie 2016. Zum 31. Dezember 2017 wurden 42.184 Pirmasenser mit Haupt- und Nebenwohnsitz gezählt. 268 mehr als ein Jahr zuvor.

Nicht nur normale Schwankung



Das Jahr 2016 hatte mit einem Plus von 404 Einwohnern zu großer Freude im Rathaus geführt. Nach Jahren permanenten Schrumpfens waren wieder mehr Einwohner gezählt worden. Das war zwar ein Jahr zuvor auch schon der Fall, aber nur mit einem Plus von 67 Einwohnern, was durchaus eine normale Schwankung hätte sein können. War es aber nicht, wie der jetzige Anstieg zeigt. Während im Jahr davor die Einwohnerzahl nur in der Kernstadt kräftig anstieg, genau gesagt um 518, ist im Jahr 2017 nun auch teilweise in den Vororten der Trend angekommen.

1977 fast 60.000 Pirmasenser



Bis zu Einwohnerzahlen der 70er Jahre ist es für Pirmasens noch ein weiter Weg. Der Höchststand lag 1977 bei 57.156 Pirmasensern. 10.000 davon lebten damals in den Vororten und stolze 47.000 in der Kernstadt. Heute sind es 33.567 Einwohner der Kernstadt und rund 8600 in den Vororten.
|kka

 

 

Zugang auswählen


Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Sie sind bereits Kunde?

Einloggen

Pirmasens-Ticker