Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Zum Einzelverkauf der Ausgabe als PDF
Sonntag, 17. Dezember 2017

4°C

Donnerstag, 12. Oktober 2017 - 12:01 Uhr Drucken

Pirmasens-Ticker

Pirmasens: Gestrandete Band sammelt 1300 Euro für Reise

Die kalifornische Band „Cadence Please“ bei ihrem Konzert am Mittwoch in Pirmasens.  Foto: Buchholz

Die kalifornische Band „Cadence Please“ bei ihrem Konzert am Mittwoch in Pirmasens. Foto: Buchholz

Rund 1300 Euro hat die kalifornische Rockband „Cadence Please“ bei ihrem Konzert am Mittwochabend in der „Kulisse“ in Pirmasens eingenommen – und damit genug Geld gesammelt, um die Reparatur ihres Vans zu bezahlen, mit dem sie in der Nacht zum Samstag auf der B10 bei Hinterweidenthal liegen geblieben war. Wie berichtet, hatte Taxiunternehmer Stefan Traxel aus dem südwestpfälzischen Dahn die neun Amerikaner bei sich zu Hause aufgenommen, als nach der Autopanne keine andere Unterkunft mehr gefunden werden konnte. Traxel und seine Frau waren unter den rund 120 Gästen des Konzerts in Pirmasens. „Mir werden von diesen Tagen wunderschöne Erinnerungen bleiben“, sagt der Taxiunternehmer. Die Band ist bereits wieder unterwegs nach England, wo weitere Konzerte anstehen. |awac

 

 

Pirmasens-Ticker