Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Donnerstag, 10. Januar 2019 Drucken

Pirmasens: Kultur Regional

Oper im Kino: Cileas „Adriana Lecouvreur“

Anna Netrebko (rotes Kleid) in der Titelrolle und Anita Rachvelishvili als Fürstin von Bouillon in der New Yorker Inszenierung der Oper „Adriana Lecouvreur“ von Francesco Cilea.

Anna Netrebko (rotes Kleid) in der Titelrolle und Anita Rachvelishvili als Fürstin von Bouillon in der New Yorker Inszenierung der Oper „Adriana Lecouvreur“ von Francesco Cilea. ( Foto: Ken Howard/Met Opera/Frei)

Fortgesetzt werden die Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera ins Pirmasenser Walhalla-Kino am Samstag, 12. Januar, 19 Uhr, mit Francesco Cileas Oper „Adriana Lecouvreur“.

Anna Netrebko gesellt sich zu Renata Tebaldi, Montserrat Caballé und Renata Scotto, indem sie – zum ersten Mal an der Met – die Titelrolle der französischen Schauspielerin in „Adriana Lecouvreur“ übernimmt. Diese hat wirklich gelebt und hielt ihr Publikum im 18. Jahrhundert mit ihren Affären auf und hinter der Bühne in Atem. Adrianas Geliebten Maurizio spielt Piotr Beczała, in den Hauptrollen stehen außerdem Mezzosopran Anita Rachvelishvili und Bariton Ambrogio Maestri auf der Bühne. Gianandrea Noseda dirigiert. Sir David McVicars Bühnenbild war erstmals im Londoner Royal Opera House zu sehen.

Gesungen in Italienisch mit deutschen Untertiteln.

Der Eintrittspreis beträgt 29 (ermäßigt 26,50) Euro und beinhaltet ein Glas Sekt sowie ein Programm. |han

Pirmasens-Ticker