Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Mittwoch, 17. Juli 2019 - 15:46 Uhr Drucken

Pirmasens-Ticker

Hermersberg: Rehbock mit Pfeil erlegt

Mit einem Pfeil aus einer Armbrust oder einem Sportbogen haben Unbekannte bei Hermersberg einen Rehbock erlegt. Symbolfoto: dpa

Mit einem Pfeil aus einer Armbrust oder einem Sportbogen haben Unbekannte bei Hermersberg einen Rehbock erlegt. Symbolfoto: dpa

Mit einem Pfeil aus einer Armbrust oder einem Sportbogen haben Unbekannte am vergangenen Sonntag oder Montag einen Rehbock in Hermersberg im Bereich „Fliegerwiese“ erlegt. Wie die Polizei mitteilt, ist noch unklar, ob es sich um einen oder mehrere Täter handelt. Das tote Tier wurde anschließend einfach zurückgelassen. Offenbar um die Spuren zu beseitigen, wurde der Pfeil entfernt und mitgenommen. Den entstandene Schaden schätzt die Polizei auf 200 Euro. Der Jagdbezirksinhaber hat Strafanzeige wegen Jagdwilderei erstattet. Hinweise auf den oder die Täter an die Polizei in Waldfischbach-Burgalben unter Telefon 06333/9270 oder an die Kriminalpolizei in Pirmasens unter Telefon 06331/5200.

|clc

 

 

Pirmasens-Ticker