Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

Samstag, 12. Januar 2019 Drucken

Pirmasens: Kultur Regional

Der Hintergrund: Haus Magdalena

Das Haus Magdalena ist ein stationäres Hospiz des Diakonie-Zentrums Pirmasens, einer kirchlichen Einrichtung im Winzler Viertel, die allen Menschen offen steht. Seit 2009 hilft das Hospiz unheilbar kranken Menschen würdevoll aus dem Leben zu scheiden. Betroffene und ihre Angehörigen werden hier in der letzten Phase des Lebens ganzheitlich betreut. Derzeit stehen im Haus Magdalena sechs stationäre Betten zur Verfügung. Da die Nachfrage größer ist als das derzeitige Angebot, beabsichtigt das Diakonie-Zentrum die Kapazitäten mit einem Neubau zu verdoppeln. Die Hospiz-Erweiterung kostet rund 2,9 Millionen Euro. Davon müssen 900 000 Euro über Spenden aufgebracht werden. Deshalb unterstützt der Förderverein Hospiz Haus Magdalena das Vorhaben ideell wie finanziell. |han

Pirmasens-Ticker