Maikammer Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

20181024_161505

In Maikammer hat am Dienstagabend eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus gebrannt. Zwei Menschen wurden verletzt.

Wie die Polizei berichtet, war gegen 18.15 Uhr ein Feuer in der Obergeschosswohnung ausgebrochen. Die beiden Bewohner, eine Frau im Alter von 45 und ein Mann im Alter von 54 Jahren, hätten die Wohnung selbst verlassen können, seien aber wegen des Verdachts auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gekommen.

Den Schaden am Gebäude schätzt die Polizei auf 10.000 Euro, die Wohnung sei weiter bewohnbar. Zur Ursache des Feuers ermittelt die Kriminalpolizei.