Sankt Ingbert Vermisstes siebenjähriges Kind wieder aufgetaucht

61292521

[aktualisert Freitag, 7 Uhr] Die Polizei im Saarland hat in Sankt Ingbert zehn Stunden nach einem vermissten Kind gesucht. Wie die Polizei mitteilt, war eine Siebenjährige die in der Innenstadt wohnt, seit 14 Uhr am Donnerstagnachmittag verschwunden. Um drei Uhr am Freitagmorgen bekam die Polizei einen Hinweis der Familie, dass das Kind im näheren Umfeld des Hauses wieder aufgetaucht sei. Es gehe ihm gut. Wo genau sich das Kind aufgehalten habe, sei aber noch unklar. Über hundert Rettungskräfte von Polizei, Feuerwehr und THW hatten mit mehreren Hunden nach der Vermissten gesucht.